Brseč

Die mittelalterliche Stadt liegt an der Klippe 157 Meter hoch

Opatija Riviera
Brseč

Enge Gassen, kleine traditionelle Häuser mit bunten Holztüren, Weintrauben, die an reifen Rebstöcken hängen, und ein spektakulärer Blick auf das Meer von einem 160 Meter hohen Felsen... Das ist Brseč, eine kleine Küstenstadt, die um ein altes Kastell herum entstanden ist. Hier kann man heute noch auf den altertümlichen Steintreppen den Hauch des Mittelalters spüren. Der Aufenthalt in einem der typischen Häuser, deren Blumenfenster einen herrlichen Blick auf das Meer und die Kvarner-Inseln bieten, ist immer ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Brseč ist auch reich an wertvollen kulturhistorischen Denkmälern. Die kleine Kirche der Hl. Magdalena, die sich außerhalb der Altstadt auf einem steilen Fels über dem Meer befindet, bietet einen fantastischen Ausblick auf die Kvarner-Bucht. In Brseč finden diverse Veranstaltungen statt – besonders hervorzuheben ist das Brseč Blues Festival.