Mošćenička Draga

Ein kleiner Ort mit wunderschönem Kieselstrand

Opatija Riviera
Mošćenička Draga

An der Stelle, an der der Berg Učka ins Meer eintaucht, bietet Mošćenička Draga das Beste aus beiden Welten. Der Kiesstrand Sipar zählt zu den schönsten in der Kvarner-Bucht. Darüber hinaus bieten sich allen, die mehr Privatsphäre abseits von neugierigen Blicken suchen, viele abgeschiedene Naturstrände entlang der Küstenpromenade. Die Bergpfade an den Hängen des Berges Učka, die in der Vergangenheit in erster Linie als Verbindungswege zwischen den Dörfern im Hinterland und dem Fischerhafen an der Küste genutzt wurden, eignen sich heute ideal zum Wandern durch wunderschöne Naturlandschaften. Besonders interessant ist der mythisch-historische Lehrpfad Trebišća-Perun, der dem Wanderer die altslawische Mythologie näher bringt und entlang des Pfades wie in einer spannenden Detektivgeschichte einer Reihe von Spuren nachgeht.

Mošćenička Draga ist insbesondere bei den Besuchern beliebt, die einen ruhigen Urlaub im Zeichen der Entspannung bevorzugen. Einst waren dies vor allem Adelige, die in Kutschen aus Opatija hierher reisten, um die ruhige romantische Umgebung mit weißen Fischerbooten und roten Hausdächern zu genießen. Heute sind es moderne Touristen, die in Kontakt mit der Natur und mit dem kristallklaren Meer Energie tanken möchten. Mošćenička Draga bietet dazu diverse Unterkunftskategorien an: Hotelzimmer, einen gut ausgestatteten Campingplatz sowie Privatunterkünfte in typischen Küstenhäusern.

Wenn Sie aber einen Aktivurlaub suchen, hat Mošćenička Draga auch hier einiges zu bieten: Wandern, Radfahren und Kajaken sind einige der Sportaktivitäten, die hier zur Auswahl stehen. Nicht zu vergessen diverse Veranstaltungen wie Fischerfeste oder Regatten traditioneller Segel- und Ruderboote, sowie Kochveranstaltungen, die der lokalen Küche und ihrer Spezialitäten – vor allem den Kvarner Scampi – gewidmet sind.